Frankenbund

Vereinigung

für fränkische Landeskunde

und Kulturpflege e.V.

Gruppe

Weißenburg i. Bay.

seit 1973

Über uns

Die Gruppe Weißenburg setzt sich zum Ziel, die Kultur Weißenburgs und seiner Umgebung in ihren unterschiedlichen Zeitebenen und Themenkreisen im Kontext der Geschichte erfahrbar zu machen und in Wort, Bild und Sachgütern zu bewahren.      weiter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachrichten

weiter

Nächste Termine

 

Samstag, 11. Februar, 16.00 Uhr

Führung durch die Ausstellung „Karl IV“ im Germanischen Nationalmuseum

mit Dr. Claudia Merthen.

Die Teilnehmerzahl muss auf 25 bis max. 30 Personen begrenzt werden (Berücksichtigung in der Reihenfolge der Anmeldung). Bei großem Interesse würden wir einen Ersatztermin anbieten.

Anreise ist individuell, wir treffen uns im Eingangsbereich des GNM.

(Kosten: 10.-€ ; incl. Führung)

 

Sonntag, 04. März 2017, 20.00 Uhr

„Die fränkischen Komponisten Johannes Dürrner, Georg Jakob Strunz und ihr musikalisches Umfeld“

Konzert der vhs mit unserem Mautterer-Tafelklavier (u.a.) im Söller des Alten Rathauses

Nach seiner Premiere als Soloinstrument sind wir nun gespannt auf den Klang im Ensemble. Bernward Lohr (Klavier), Corinna Schreiter (Sopran) und Markus Mayers (Cello) werden dann Lieder und Kammermusik aus dem Umfeld der fränkischen Komponisten Johannes Dürrner (Ansbach) und Jean Jacques Strunz (Pappenheim) musizieren. Reiner Kammerl und Martin Weichmann werden Informationen zu den Komponisten und unserem Klavier geben.

(Karten im Städt. Kulturamt erhältlich; ermäßigter Eintrittspreis für Frankenbundmitglieder: 15.-€)

 

 

 

 weiter

 

Impressum

 

Für Inhalte verantwortlich: Reiner Kammerl, Bachgasse 8, 91781 Weißenburg i. Bay.,

Tel.: 09141/72860.

Für externe Verweise, Termine, etc. wird keine Haftung übernommen.

Heft 6

unserer Schriftenreihe

7.– Euro

 

 

Paul Sturm (Ansbach) beim Präsentationskonzert am 23. November 2016

an „unserem“ Mautterer-Tafelklavier im Söller des Alten Rathauses